Faszination Messermachen

Was begeistert mich so daran?

Es ist wie bei vielen Dingen, die mich begeistern, das "Machen". Etwas selber herzustellen, mit verschiedenen Materialien arbeiten, Design und Funktion in Einklang bringen, archaisch glühender Stahl, feinste Schleifarbeit und dabei eine eigene Handschrift entwickeln.

Und das an einem Gegenstand der seit Jahrhunderten seine ideale Form bereits gefunden hat: "Vorne scharf und am anderen Ende ein Griff."

 

Das Messer ist in meinen Augen eines der ältesten Werkzeuge in der Menschheitsgeschichte und für sich selbst weder gut noch böse. Hier kommt es wie so häufig auf den Menschen an, der es benutzt. 

Vielleicht kann ich durch mein Hobby und meine Begeisterung dazu beitragen das Messer ein bisschen mehr in das Licht eines nützlichen Helfers und ästhetischen Werkezugs zu rücken, als es in der Ecke der gefährlichen Waffen stehen zu lassen.

© 2020 by Christoph Bokelmann. Proudly created with Wix.com